Henriette Mehn

Liebe Studierende,
Mittlerweile ist jede*r Zehnte an dieser Universität in einem Lehramtsstudiengang immatrikuliert – doch die Verantwortung für unser Studium wird zwischen Rektorat und Kultusministerium hin- und hergeschoben. Damit muss Schluss sein!

Ein Bundesland, an dessen Schulen Seiteneinsteiger*innen zur Normalität geworden sind, kann es sich nicht leisten, noch mehr Absolvent*innen an andere Bundesländer zu verlieren. Gegen diesen Missstand und für eine bessere Lehramtsausbildung streite ich seit Beginn meines Studiums im Fachschaftsrat, im Fakultätsrat und auch im Stura-Plenum.

Während der letzten drei Jahre habe ich durch diese Arbeit viel gelernt und festgestellt, dass nicht nur wir Lehramtsstudierende unter teilweise miserablen Lehr- und Lernbedingungen leiden, sondern, dass es – abgesehen von einzelnen Leuchtturmprojekten – ein grundsätzliches Problem mit guter Lehre an dieser Universität gibt. Ich möchte mich gemeinsam mit den sieben anderen, großartigen Kandidat*innen von der "Aalgemeinen Fachschaftenliste" im Senat dafür einsetzen, dass unsere Universität auch im Bereich der Lehre exzellent wird - und zwar in der Breite, weil eine Universität auch für die beste Ausbildung ihrer Studierenden und nicht nur für gute Forschung stehen muss.

Wir sind hochmotiviert, uns für dich einzusetzen – dazu braucht es nur noch deine Stimme und die deiner Freund*innen bei der Wahl!