Virginia Sengewald

Liebe Studierende,
nachdem ich nun 4 Jahre lang im FSR WiWi tätig war und mich dort bereits im Geschäftsbereich Bildung und in der Studienkommission sowie dem Fakultätsrat für studentische Interessen stark gemacht habe, möchte ich mich nun im Senat für alle Studierenden einsetzen. Grund hierfür ist, dass es viele Probleme gibt, die nicht nur einzelne Studiengänge und/oder Fakultäten betrifft, sondern uns alle an der TU.
Hierbei will ich auf Uniebene Probleme identifizieren, diese lösen und sicherstellen, dass Ungerechtigkeiten zukünftig vermieden werden.

Wichtige Themen, die ich für dich in der uniweiten Hochschulpolitik bearbeiten möchte, sind:

  • mehr Internationalisierung
  • Erhöhung der Anzahl englischer Lehrveranstaltungen
  • Förderung der Auslandsmobilität
  • leichtere Anrechnung von im Ausland erbrachten Studienleistungen
  • Ausbau von Auslandskooperationen und Doppelabschlüssen
  • kürzere und einheitliche Prüfungsrücktrittsfristen
  • diskriminierungsfreie krankheitsbedingte Prüfungsabmeldung

Darüber hinaus unterstütze ich die Pläne meiner Mitkandidierenden und möchte in der kommenden Legislatur mit allen Senator*innen an diesen Themen arbeiten, um unsere Studienbedingungen zu verbessern! Ein wichtiger Punkt für dich ist in diesem Zusammenhang noch, dass du in unserer Senatsliste ein weites Spektrum an Studiengängen finden kannst, womit wir allen Studierenden garantieren, dass wir ihre und seine Interessen nicht nur vertreten wollen, sondern auch können.

Also: Geh wählen und wähle deinen Senat!