Georg Rennert

Hallo,
Dresden - wohl eine der lebenswertesten Städte, reich an vielfältigen und kreativen Menschen, Kunst und Kultur soweit das Auge reicht - und doch überschattet von konservativen und braunen Gedanken!

Genau aus diesem Grund habe ich mich 2016 dazu entschlossen, aktiv am Geschehen teilzunehmen und mich aus meiner eigenen Blase zu bewegen. Mit dem Aufbau der Gruppe WHAT (Wissen, Handeln und aktiv teilnehmen) an unserer Uni schaffte ich ein Instrument, mit dem auch andere Studierende zum aktiven gesellschaftlichen und politischen Engangement animiert werden.

Jetzt ist es an der Zeit, auch über das höchste Gremium unserer Uni diese Ziele weiter zu verfolgen. Für Folgendes werde ich mich deshalb einsetzen:

  • einen rassismusfreien Campus
  • transparente Kommunikation zwischen Gremien und Studierenden
  • die Uni als einen Ort der Vielfalt
  • Gleichberechtigung aller ethischen, religiösen und politischen Gruppen
  • Thematisierung von sex und gender im Uni-Diskurs
  • Nachhaltigkeit auch an unserer Universität
Wenn auch euch diese Themen wichtig sind, untersützt MICH mit eurer Stimme! Und um das Ganze etwas aufzulockern, hier ein kleiner fun fact über mich: Zum Einschlafen höre ich gern "Die Drei ???" :)